Datum

05. November 2022

Uhrzeit

20:00

El Cuco Projekt „Just before Falling“

05.11.22 Sa. 20 Uhr El Cuco Projekt Wiederaufnahme „Just before Falling“
06.11.22 So. 18 Uhr El Cuco Projekt Wiederaufnahme „Just before Falling“

Trailer: https://vimeo.com/506425746

Eine in diesem Jahr einmalige Chance in Köln, El Cuco Projekts Wesen in einer puren Bühnenversion zu erleben! Denn Schwerpunkt des Kollektivs waren 2022 immersive Arbeiten und Interventionen auf openair Festivals, bis hin zum Bundeskanzleramt oder auch Ausstellungsräumen. Mit der ebenfalls immersiven Arbeit „CAPTCHA“ ist El Cuco Projekt aktuell für den Kölner Tanzpreis nominiert.
Das Repertiore Stück „Just before Falling“ zieht sich zurück ins Theater und erschafft hier mit theatralen Mitteln ein skurill verspieltes Menschtier-Universum.

„Just before Falling“ widmet sich den Zwischenmomenten alltäglicher Handlungen, fragmentiert und fängt diese meist übersehenen Momente ein. Die Tänzer:innen tragen täuschend echt aussehende Tiermasken und sezieren als Mensch-Tier-Wesen auf bizarre Weise unsere Alltagsroutinen und unser lineares Verständnis von Zeit und Raum. Dabei schafft das Performance-Kollektiv El Cuco Projekt paradoxe Bilder, die zwischen Skulptur und Bewegung oszillieren und unsere akzeptierte Normalität ad absurdum führen: Ist es beruhigend zu wissen, dass Dinge, die fallen, auf unendlich viele Arten zerbrechen – aber nie zweimal auf die gleiche Weise?

El Cuco Projekt sind die Choreographin Sonia Franken (DE/UK) und der Bildende Künstler Gonzalo Barahona (CHL) mit wechselnden Gästen. Gemeinsam arbeiten sie seit 2015 spartenübergreifend an Performances mit (Tier)Masken. Ihre skurrilen Mensch-Tier-Mischwesen sind Mensch, Tier UND Ding – und, nicht ODER. Damit eröffnen sie auf sehr eigene Weise ästhetische Zugänge zu diversen Themenkomplexen wie Mensch, Natur und Digitalität. Die absurden Begegnungen auf der Bühne sind gekennzeichnet durch das abwechslungsreiche und fein verwobene Spiel mit unterschiedlichen Repräsentationsformen, wie Tanz, Performance, Maske, Skulptur, Malerei, Miniatur-Modelle, Video und Animation(sfilm). 2020 wurde ihre Produktion SCREAM!NG MATTER und aktuell ist die immersive Performance CAPTCHA für den Kölner Tanzpreis 2022 nominiert.

Mehr Infos gibt es unter:

https://elcucoprojekt.com/works/just-before-falling/
https://www.facebook.com/elcucoprojekt/
https://www.instagram.com/elcucoprojekt/

Pressestimmen gibt es hier:
https://elcucoprojekt.com/presse/
https://www.tanzweb.org/koeln-bonn/nachtkritiken-koeln-bonn/wtf-el-cuco-projekt-locken-den-zuschauer-in-eine-falle
http://textur-buero.de/kurz-vor-dem-fallen/
https://m.pnn.de/kultur/festival-fuer-neues-figurentheater-in-potsdam-bevor-ein-ding-zerspringt/27749232.html?utm_referrer=https%3A%2F%2Fderef-gmx.net%2F

BESETZUNG:
Idee, Choreographie, Text: Sonia Franken & Gonzalo Barahona; Masken, Bühnenbild, Text: Gonzalo Barahona & Sonia Franken; Performance: Carla Jordão, Jimin Seo; Voice: Ann Geraldine Franken; Licht: Roman Sroka, Komposition: Valerij Lisac; Kostüm: Lena Thelen; Presse: neurohr & andrä; Administration: Jacqueline Gräf und Ruth Spitzlei; Trailer, Fotos und Videodokumentation: Julia Franken; Fotos von / und Aufnahmen Live Stream: Streamteam (Maurits Boettger, Michael Maurissen, Max Kluger, Julia Franken); Performerin Trailer: Carla Jordão, Hannah Krebs; Produktion: Sonia Franken; Koproduktion: Barnes Crossing e.V.

GEFÖRDERT DURCH: Kulturamt der Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Kunststiftung NRW